Anfängerkurs

Anfängerkurs für mittelalterlichen Tanz

 

 

 

 

Beim mittelalterlichen Tanz handelt es sich meist um so genannte Schreittänze oder um Reigen, also um Gruppentänze, im Gegensatz zum heute verbreiteten Paartanz.

Unter Anleitung können Einzelpersonen oder Paare jeden Alters ihre ersten Tanzschritte zur Mittelaltermusik absolvieren. Bequemes Schuhwerk, Spaß am Tanzen und Neugier sind mitzubringen. Ziel soll es sein, eine feste Gruppe aufzubauen, die ein Repertoire an Tänzen des Mittelalters einstudiert und aufführt.

 

Vorkenntnisse, historisches Fachwissen, oder Ausrüstung sind nicht notwendig.

 

Die Anfängerkruse beginnen üblicherweise im September oder Oktober.