Tanzen wie im Mittelalter

Mittelalterlicher Tanz

 

 

 

 

 

Tanzen wie im Mittelalter bei den Spiegelfechtern

 

Beim mittelalterlichen Tanz handelt es sich meist um so genannte Schreittänze oder um Reigen, also um Gruppentänze, im Gegensatz zum heute verbreiteten Paartanz.

 

Im 14-tägigen Rhythmus, immer montags um 19 Uhr treffen sich die Tänzer/innen der jungen Gruppe, die seit Oktober 2015 besteht im Alten Tabakschuppen in Bietigheim, um unter fachkundiger Anleitung von Sabine und Thomas Gormanns die Schritte des Tourdion, Chapelloise und Shirazula zu erlernen.

Das Ganze ist mit viel Spaß verbunden, und man sieht es mit Humor, wenn der Eine oder die Andere mal wörtlich aus der Reihe tanzt.